Kloster MARIENBERG

Bauherr Benediktinerstift Marienberg
Bauzeit 2004 - 2019
Leistungen
  • Statik, statische Bauleitung
  • Sicherheitskoordination
Im Jahr 2004 wurde mit umfangreichen Sanierungsarbeiten beim Kloster Marienberg begonnen. Der Wirtschaftstrakt im Norden des Eingangsbereiches wurde umgebaut und beherbergt nun seit 2007 ein Museum, Gästezimmer und Seminarräume. Die ehemalige Ägidiuskirche wurde statisch gesichert, um sie als Lesesaal der neuen, unterirdisch angelegten Bibliothek nutzen zu können. 2013 wurden die Eingangshalle, die Waschküche und der Speisesaal saniert. Derzeit sind diverse Projekte am Laufen.
Fotos mit freundlicher Genehmigung des Benediktinerstiftes Marienberg.
Ingenieurbüro, Südtirol, Vinschgau, Latsch